Editorial Design
Zum Bereich Editorial Design zählen das Design von Zeitschriften, Magazinen, Broschüren und Büchern. Die deutsche Übersetzung „redaktionelle Gestaltung“ trifft es auf den Punkt.
Editorial Design setzt sich aus folgenden Bestandteilen zusammen:

  • visuelle Gesamtgestaltung von Printobjekten
  • Gestaltungsraster für den Inhalt
  • Coverdesign
  • Bildauswahl und -platzierung
  • Typografie und Satz

Als erfahrene Designexperten kennen wir uns im Bereich des Editorial Designs bestens aus: Wir wissen, dass es sich bei der Konzipierung dieser meist komplexen Designprojekte um Prozesse handelt, bei denen eine enge Zusammenarbeit mit Redakteuren, Fotografen und Illustratoren zentral ist. Aufgrund unserer breiten Aufstellung können wir auf Spezialisten aus allen Bereichen zurückgreifen und die Designkonzeption, Umsetzung sowie Produktion von Printobjekten aus einer Hand anbieten.

Ob Mitarbeiterzeitung, Jubiläumsfestschrift, die Gestaltung von Broschüren oder E-Magazinen – wir können jedes Kundenanliegen aus dem Bereich Editorial Design realisieren: Während unsere Designer das Gestaltungsraster, das Layout sowie ggfls. Illustrationen entwerfen, kümmern sich unsere professionellen Texter um die Inhalte: Sie übernehmen die redaktionelle Planung und schreiben nach Kundenwunsch auf das Medium zugeschnittene journalistische Texte oder Imagetexte. Wir übernehmen also nicht nur das umfangreiche Design der Printobjekte, sondern kümmern uns auch um zielgruppengenaue Inhalte.

Im Unterschied zum Design von beispielsweise Werbebroschüren handelt es sich bei Printobjekten aus dem Bereich Editorial Design um Publikationen, die informieren wollen. Die Inhalte sind daher redaktionell gehalten, es geht nicht um Werbung, sondern um Imagebildung. Dementsprechend werden Bilder und Illustrationen gewählt, die den Informationsgehalt in den Vordergrund stellen. In den meisten Fällen sind die Broschüren wiederkehrende Publikationen. Dies bedeutet für uns und unsere Kunden, dass wir einmal ein Konzept für eine Publikation erstellen und für spätere Ausgaben der Publikation lediglich eine Ausgestaltung vornehmen und dabei den Inhalt sowie die Bilder anpassen.

Alle Fragen zu Druckabwicklung, Verwendung von Materialien sowie zur Veredelung beantworten unsere Designberater. Sie haben das Budget des Kunden im Blick und finden eine für ihn passende Lösung, die auch im Zeitrahmen umsetzbar ist.

Zu unseren Referenzen