0

Design-Blog: Fußball und Design? Eine Trikot-Bestandsaufnahme

von

Bremen, 20.06.2014 – Die Fußball-Weltmeisterschaft ist in vollem Gange, und selbst ich als „Fußball-Muffel“ habe mich ein wenig vom Hype anstecken lassen. Montagabend lief die deutsche Nationalelf zum ersten Spiel gegen Portugal auf und konnte fußballerisch überzeugen. Als Designerin kam ich allerdings nicht umhin, meinen Blick auch weg vom Spiel und hin zur Optik zu richten. Genauer gesagt: Ich habe mir das Outfit der deutschen Jungs gründlich angesehen. Als erstes fiel mir auf: Die Hosen der DFB-Elf sind diesmal weiß und nicht, wie zu sonstigen Turnieren, in schwarz gehalten. Normalerweise setzen weiße Hosen das Hinterteil ja eher ungünstig in Szene – die Jungs machen auf dem Rasen in ihren weißen Shorts allerdings eine super Figur.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel! Mich hat der Ehrgeiz gepackt, denn wenn ich vor meinen Kollegen schon nicht mit geballtem Fußballwissen glänzen kann, so möchte ich doch wenigstens einen Designbeitrag zum Thema leisten. Also nutze ich die Weiten des Internets und werfe einen Blick in die Trikot-Kiste des DFB: Wie sahen eigentlich die Trikots in den 90ern aus? Was hat sich wann verändert und wie kann man das aus Design-Sicht erklären?

WM-Trikots_kleiner

Anfang der 90er Jahre waren die Trikots noch großflächig farblich bedruckt. In den 2000ern war das Design dann deutlich reduzierter – das puristische Weiß wurde hier nur noch von kleinflächigen Farbtupfern im Schulter- und Brustbereich durchbrochen. Der Höhepunkt dieses minimalistischen Trends lässt sich anhand des Shirts von 2012 beobachten: Hier zieren nur noch drei feine schwarz-rot-goldene Linien das ansonsten durchgängig weiße Modell.

Das aktuelle Shirt zur WM 2014 zeigt einen klaren Wendepunkt: Das Design ist wieder lauter, bunter, massiver – fast wie in den 90ern. Es zeigt einen trendigen Farbverlauf, wie man ihn aktuell in vielen Print- und Screen-Designs findet. Insgesamt erinnert mich das Trikot an das von 1990. Dies ist nicht verwunderlich, wenn man beachtet, dass die Design- und Modetrends der 90er insgesamt in vielen Bereichen wieder „in“ sind. Und 1990 – das war doch auch die letzte WM, die Deutschland gewonnen hat. Ein gutes Omen, finde ich! :)

PS: Bei meiner Recherche bin ich auch noch auf dieses wundervolle Video aus den 70er Jahren gestoßen, in dem sich der deutsche Designer Friedrich-Ernst von Garnier mit der Gestaltung von Fußballtrikots beschäftigt: